Aktuelles zum Coronavirus: Stetten am Bodensee

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Ratsinformationssystem Mitarbeiter Veranstaltungen
FR
EN

Rathaus für Besucherverkehr eingeschränkt


Bis auf Weiteres können Bürgerinnen und Bürger des Rathauses nur noch nach telefonischer Terminabsprache persönlich bedient werden.
Mehr erfahren X
Rathaus & Service
Für Bürger und Gäste gleichermaßen interessant sind die verschiedenen vielfältigen Dienstleistungen in unserer Gemeinde.

Hauptbereich

Einschränkung des Besucherverkehrs im Rathaus:

Das Rathaus ist geschlossen. Besuche sind nur noch bei äußerst dringenden Angelegenheiten und nach Absprache möglich. Bürgermeister und Mitarbeiterinnen sind telefonisch werktags von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr und per Mail erreichbar. (Telefon: 07532 6095, E-Mail: rathaus@gemeinde-stetten.de

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die exponentielle Entwicklung der Corona-Pandemie und die Uneinsichtigkeit einiger Menschen haben leider dazu geführt, dass die Einschränkungen für die Bevölkerung in Baden-Württemberg und auch bundesweit nochmals verschärft wurden.

Insbesondere wurde eine weitere Beschränkung der sozialen Kontakte beschlossen. Ansammlungen von mehr als zwei Personen sind auf öffentlichen Plätzen grundsätzlich verboten. Ausgenommen sind hiervon nur Familien und im Haushalt lebende Personen.

Die verschärften Regelungen haben die Gemeinde Stetten dazu veranlasst, weitere öffentliche Plätze, wie Kinderspielplatz, Sportplatz, Bolzplatz, das Volleyballfeld und den Grillplatz zu sperren. Bitte beachten Sie das Betretungs- und Benutzungsverbot.

Weitere Beschränkungen der Landesregierung betreffen die Schließung von Gaststätten und Dienstleistungsbetrieben. Eine Übersicht über die für Sie geöffneten bzw. geschlossenen Betriebe/Gewerbe finden Sie auf dieser Homepage.

Sie sehen, dass für Sie die tägliche und medizinische Versorgung, sowie Geldverkehr und eingeschränkte Dienstleistungen verfügbar sind. Ich bitte Sie persönlich um einen maßvollen Umgang mit den vorhandenen Ressourcen und Waren, damit sich jeder Haushalt mit dem Notwendigen versorgen kann.

Bitte befolgen Sie die getroffenen Regelungen und Kontaktverbote. Wir alle müssen dazu beitragen, dass wir diese Krise bestmöglich bewältigen und Menschenleben retten. Sichern Sie so unsere Gesundheit und die unserer Familie und Freunde.

Hinweisen möchte ich Sie gerne auf das Angebot unseres neu gebildeten Helferkreises-Corona, der für hilfsbedürftige Personen oder Personen aus Risikogruppen im Rahmen von Nachbarschaftshilfe unkompliziert und engagiert Unterstützung anbietet. Die Kontaktdaten der Helfergruppe finden Sie auf dieser Homepage. Hier können Sie sich auch einen detaillierten Überblick über die mögliche Unterstützung verschaffen.

Bedanken möchte ich mich ganz herzlich bei den freiwilligen Helferinnen und Helfern, die sich bereits jetzt schnell und uneigennützig zum Wohl und der Gesundheit der Menschen in dieser außergewöhnlichen Lage einsetzen.

Einen großen Applaus haben auch alle helfenden Hände in der medizinischen Versorgung, der Seelsorgeeinheiten, der Blaulichtfamilie, im Einzelhandel und sonstigen systemrelevanten Bereichen verdient. Ohne sie wäre diese Krise nicht zu bewältigen.

Die Situation ist dynamisch und kann sich täglich ändern. Wir sind bemüht, Ihnen auf unserer Internetseite die aktuellen Regelungen und weitere Informationen zeitnah zur Verfügung zu stellen. Verfolgen Sie jedoch bitte auch die Veröffentlichungen in Presse, Radio, Fernsehen und im Internet.

Bitte bleiben Sie bei bester Gesundheit.

 

Herzliche Grüße

Daniel Heß

-Bürgermeister-